LOTTO 6 aus 45 Hilfe & FAQ

Überblick zu LOTTO 6 aus 45

Lotto 6 aus 45 ist die beliebteste Lotterie in Österreich, was leicht verständlich ist, denn mit einem geringen Einsatz von 1,20 Euro kannst du zum Millionär werden. Seit 1986 wird 6 aus 45 getippt. Die erste Ziehung fand am 07. September 1986 statt und ist seitdem fester Bestandteil im österreichischen Alltag. Zweimal wöchentlich werden die Lottozahlen, jeweils Mittwoch und Sonntag, gezogen. Ein Tipp besteht aus 6 gewählten Zahlen zwischen 1 und 45. Ein Lottoschein enthält insgesamt 12 Tippfelder. Je Tippfeld kannst du einen Tipp abgeben. Wenn du mehr als 12 Tipps abgeben willst, dann kannst du natürlich auch mehrere Scheine abgeben.

Die Ziehungszeiten der 6 aus 45 Lotterie sind immer Mittwoch und Sonntagabend. Die Ziehung am Mittwoch findet um 18:48 statt. Am Sonntag werden die Gewinnzahlen um 19:15 bestimmt. Wenn du die Ziehung live verfolgen möchtest, dann bietet dir ORF die Chance, bzw. auch die ORF TV-Thek. Wenn du die Ziehungsergebnisse nur kurz mit deinen Glückszahlen vergleichen willst, dann findest du die Gewinnzahlen- und quoten hier.

Wenn du im Lottoland deinen Tipp abgibst, musst du dir nicht die Mühe machen die Ziehungsergebnisse abzufragen, denn die aktuellsten Ziehungsergebnisse werden dir automatisch per Email zugesendet. Falls du gewonnen hast, so läuft auch der weitere Prozess automatisch ab. Die Gewinnsumme wird automatisch auf deinem Spielerkonto gutgeschrieben. Du musst dich um nichts kümmern und kannst dich voll und ganz darauf konzentrieren, dich über deinen Gewinn zu freuen.

Gewinne werden im Lottoland durch die Ausschüttungsgarantie garantiert.

Schon mit der richtigen Zusatzzahl hast du deinen Einsatz gewonnen. Um den Jackpot zu knacken benötigst du 6 Richtige oder 5 korrekte Zahlen plus richtige Zusatzzahl.

Wenn du dir die Chance auf noch mehr Gewinne sichern willst, dann kannst du zusätzlich die Joker-Option wählen.

Exklusiv im Lottoland wird dir das Win-o-Meter angeboten, welches dich über deine jeweilige Gewinnchance informiert. Im Folgenden verraten wir dir Tipps und Tricks wie du deine Gewinnchancen noch weiter verbessern kannst.

Wie verbessere ich meine Gewinnchancen bei LOTTO 6 aus 45?

Damit du das meiste aus deinem 6 aus 45 Lottoschein herausholst, verraten wir dir gerne ein paar Tricks mit denen du deine Gewinnchance deutlich verbessern kannst:

I. Systemspiel: Anstatt eines Normalscheines einen Systemschein zu verwenden kann sich auszahlen, denn mit System zu spielen bedeutet, dass du in deinem Tippfeld mehr als 6 Zahlen ankreuzt. So wird aus deinem regulären Tippschein ein Systemschein.

II. Lottoabo online: Durch die Teilnahme im Abo erhöhen sich deinen Gewinnchancen deutlich. Außerdem verpasst du keinen Jackpot mehr.

III. Zusatzspiele nutzen: Die Joker-Option erweitert deine Gewinnchancen. Neben den regulären Jackpots, bekommst du mit dem Joker die Chance auf weitere große Geldgewinne.

Wie hoch ist die Gewinnwahrscheinlichkeit bei LOTTO 6 aus 45?

Die Gewinnwahrscheinlichkeit bei Lotto 6 aus 45 ist höher als bei den meisten anderen europäischen Lotterien. Die Wahrscheinlichkeit auf den Jackpot liegt bei 1:8.145.060. Die durchschnittliche Gewinnwahrscheinlichkeit ist 1 zu 12 und bedeutet, dass jeder 12. Tipp gewinnt.

Die Ziehung bei Lotto 6 aus 45 findet zweimal wöchentlich statt. Dabei werden 6 Kugeln aus einer Lostrommel gezogen. Die Reihenfolge der Lottozahlen spielt keine Rolle, die Zahlen werden nach der Ziehung aufsteigend sortiert. Außerdem kann jede Zahl nur einmal vorkommen, da die Kugeln nach dem Ziehen nicht wieder in die Lostrommel zurückgelegt werden. Die Zusatzzahl wird nach dem gleichen Ziehungsprinzip aus der selben Lostrommel nach den 6 eigentlichen Lottozahlen gezogen. Am Anschluss, findet die Ziehung der Jokerzahl mit einer separaten Lostrommel statt. Dabei werden 6 Kugeln gezogen, die zusammen die Jokerzahl ergeben. Anders als bei den regulären 6 aus 45 Lottozahlen können sich Zahlen hier wiederholen, da für jede einzelne Zahl einen Kugelsatz von 0-9 in der Lostrommel vorhanden ist und diese separat und nacheinander gezogen werden.

Die Wahrscheinlichkeit 6 Richtige und damit den Jackpot zu gewinnen liegt bei 1 zu 8.145.060. In der zweiten Gewinnklasse erfolgreich zu sein liegt bei 1 zu 1.357.510, dazu werden 5 Richtige und die korrekte Zusatzzahl benötigt. Schon alleine mit der richtigen Zusatzzahl gewinnst du.

Eine Übersicht über die verschiedenen Gewinnklassen und die Wahrscheinlichkeiten findest du nachfolgend:

Rang erforderlich Wahrscheinlichkeit in % (gerundet)
1. Rang 6 Richtige 1 / 8.145.060 0,0000123 %
2. Rang< 5 Richtige und Zusatzzahl 1 / 1.357.510 0,0000737 %
3. Rang< 5 Richtige ohne Zusatzzahl 1 / 35.724 0,00280 %
4. Rang< 4 Richtige und Zusatzzahl 1 / 14.290 0,007 %
5. Rang< 4 Richtige ohne Zusatzzahl 1 / 772 0,129 %
6. Rang< 3 Richtige und Zusatzzahl 1 / 579 0,173 %
7. Rang< 3 Richtige ohne Zusatzzahl 1 / 48 2,07 %
8. Rang< 0 Richtige und Zusatzzahl 1 / 16 6,16 %
1. - 8. Rang< eine der Bedingungen erfüllt 1 / 12 8,55 %


Unser Tipp:Mit einem Systemschein steigen deine Chancen, denn mit einem Systemschein spielst du mehrere Tippfelder gleichzeitig und erhöhst so deine Gewinnchancen deutlich.

Wie fülle ich den LOTTO 6 aus 45 Tippschein aus?

Der 6 aus 45 Tippschein ist schnell ausgefüllt. Insgesamt befinden sich 12 Tippfelder auf einem Lottoschein von denen du so viele ausfüllen kannst wie du magst. Ein Tippfeld kostet dabei 1,20 €. Optionen, die du beim Ausfüllen deines Lottoscheines beachten solltest, sind die Folgenden:

Systeme: Aus jedem regulären Tippfeld kannst du einen Systemschein machen. Dazu kreuzt du einfach mehr als 6 Zahlen an und dann wird dein Lottoschein automatisch zu einem Systemschein umgewandelt. Weitere Informationen zum Systemspiel findest du hier.

Zufallstipp: Bessere Chancen zu gewinnen, bieten Tipps mit zufällig gewählten Nummern. Die meisten Menschen neigen dazu ihre Lieblingszahlen, Geburtstage oder andere wichtige Zahlen zu verwenden. Probiere es einmal aus, mit dem Zufallstippgenerator werden die Zahlen zufällig und ganz automatisch generiert.

Joker-Option: Mit der Jokerzahl hast du eine weitere Chance reich zu werden. Die 6-stellige Zahl muss nicht ausgewählt werden. Die vorselektierten Jokerzahlen werden den verschiedenen Lottoscheinen zugeteilt. Dabei kannst du 1, 2, oder 3 Jokernummern wählen. Jeder Joker kostet 1,30 €. Die 6-stelligen Zahlen werden durch einen Zufallsgenerator erstellt.

Ziehung: Lotto 6aus45 mit dem Joker wird jeweils am Mittwoch und Sonntag gezogen. Am Mittwoch findet die Ziehung um 18:48 Uhr statt und am Sonntag um 19:15 Uhr. Die Jokerzahl wird immer direkt am Anschluss an die reguläre Ziehung ermittelt.

Laufzeit: Lotto 6aus45 bietet dir die Möglichkeit neben dem regulären, einfachen Tipp aus verschiedenen Laufzeiten zu wählen. Dabei gilt allgemein: Je länger die Laufzeit ist, desto besser ist deine Gewinnchance. Wenn du im Abo spielst verpasst du keine Gewinnchance mehr.

Ein weiteres Angebot, exklusiv für dich im Lottoland ist die Jackpotjagd. Dabei nimmt dein Tipp so lange automatisch an Ziehungen teil, bis der aktuelle Jackpot von dir oder einem anderen Teilnehmer geknackt wurde. Es liegt in deiner Hand ab wann dein Lottoschein teilnimmt. Genauso kannst du entscheiden, ob die Jagd ab einer bestimmten Höhe, einer bestimmten Ziehung oder einem bestimmten Datum starten soll.

Lottoquittung: Nachdem du deinen Lottoschein ausgefüllt und abgeschickt hast, erhältst du per Email eine schriftliche Bestätigung. Außerdem musst du dir keine Gedanken mehr um ein lästiges Vergleichen deiner Glückszahlen mit den Ziehungsergebnissen machen. Nach der Ziehung wirst du per Email darüber informiert, ob du gewonnen hast.

Welche Bedeutung hat die Joker-Zahl und wie wird sie festgelegt?

Die Jokerzahl kann bei 6 aus 45 ausgewählt werden und ist eine 6-stellige vorselektierte Nummer. Es ist möglich bis zu drei Joker zu spielen. Die Nummer kann nicht individuell ausgewählt werden, sondern wird automatisch generiert. Um den Joker spielen bietet eine weitere Möglichkeit viel Geld zu gewinnen. Die Jokeroption besteht so lange, wie die Laufzeit des regulären Tippscheins abgeschlossen wurde.

Welche Laufzeit sollte ich wählen?

Bei den Laufzeiten kannst du verschiedene Varianten wählen. Im Lottoland kannst du verschiedene Laufzeiten innerhalb des Abos wählen (1 Woche – 52 Wochen) oder dich für die Jackpotjagd entscheiden.

Was ist ein Abo?

Ein Abo bedeutet, dass du keine Ziehung mehr verpasst und jede Woche die Chance hast zu gewinnen. Die Laufzeiten kannst du individuell auswählen und dich für 1 Woche bis zu 52 Wochen Laufzeit entscheiden. Dein Tippschein wird automatisch verlängert bis du das Abo kündigst. Die Laufzeit ist gleichzeitig der Abbuchungsintervall, in diesen Abständen kann das Abo jeweils verändert – also verlängert, bezahlt oder gekündigt werden.

Was bedeutet "Teilnahme ab Jackpot von"?

Diese Funktion ermöglicht es dir, dass dein Tippschein automatisch erst ab einer bestimmten von dir eingestellten Jackpothöhe an den Ziehungen teilnimmt. Wenn dein Mindestjackpot beispielsweise 4 Millionen ist, dann nimmt dein Tipp erst dann aktiv an den Ziehungen teil, wenn der Jackpot auf einen Betrag über 4 Millionen Euro angewachsen ist.

Kann ich schon jetzt einen Tippschein für eine spätere Lottoziehung abgeben?

Das ist kein Problem. Einfach das entsprechende Datum unter dem Tippschein anklicken ab dem dein Tipp teilnehmen soll und dann musst du dir keine weitere Gedanken mehr über das Startdatum machen. Diese Funktion ist besonders praktisch bei längerer Abwesenheit, wie beispielsweise durch einen Urlaub.

Was sind die Gewinnklassen bei LOTTO 6 aus 45?

Insgesamt gibt es 8 Gewinnklassen bei Lotto 6 aus 45. Der erste Gewinnrang entspricht dabei dem Jackpot. Im achten Gewinnrang gewinnst du deinen Einsatz von 1,20 Euro zurück. Der nachstehenden Liste kannst du alle 8 Gewinnränge und die jeweilige Anzahl an richtig getippten Gewinnzahlen entnehmen:

1. Rang = 6 richtige Gewinnzahlen
2. Rang = 5 richtige Gewinnzahlen + Zusatzzahl
3. Rang = 5 richtige Gewinnzahlen
4. Rang = 4 richtige Gewinnzahlen + Zusatzzahl
5. Rang = 4 richtige Gewinnzahlen
6. Rang = 3 richtige Gewinnzahlen + Zusatzzahl
7. Rang = 3 richtige Gewinnzahlen
8. Rang = 0 richtige Gewinnzahlen + Zusatzzahl (ausschließlich die richtige Zusatzzahl ohne eine weitere Gewinnzahl)

Grundsätzlich gilt dabei, je mehr Zahlen du richtig getippt hast, desto höher fällt dein Gewinn aus.

Was unterscheidet den LOTTO 6 aus 45 Systemschein vom LOTTO 6 aus 45 Normalschein?

Mit einem Systemschein gibst du gleichzeitig mehrere Tipps in verschiedenen Kombinationen ab und erhöhst damit deine Gewinnchancen. Anstatt von 6 Zahlen erhöhst du die Anzahl der angekreuzten Zahlen auf dem Tippschein je nach System, das du spielen möchtest. Bis zu 12 Zahlen kannst du ankreuzen. Dabei sind alle Zahlen gleichberechtigt und kommen in den automatisch generierten Variationen gleich oft vor.

Bei Lotto 6 aus 45 kannst du dich zwischen zwei Systemspielarten entscheiden: Systemspiel mit Wahlzahlen oder Systemspiel mit Bank-und Wahlzahlen.

Was sind Bank-und Wahlzahlen bei einem Systemschein?

I. Systemspiel mit Wahlzahlen: Beim System mit Wahlzahlen kannst du je nach System eine Anzahl an Zahlen frei auswählen. Das einfachste System ist 0 - 07 und kostet 7,70 Euro. Ein weiteres System ist 0 - 12 und bietet dir mit einem einzigen Schein 924 Einzeltipps.

II. Systemspiel mit Bank-und Wahlzahlen: Der Unterschied zwischen Wahl- und Bankzahlen besteht darin, dass Bankzahlen nicht wie Wahlzahlen beim Kombinieren ausgetauscht werden, sondern fix bleiben. Das bietet dir den Vorteil, dass deine Lieblingszahlen beispielsweise zu einem festen Bestandteil jedes Tipps werden können. Um ein Beispiel für ein Systemspiel mit Bank- und Wahlzahlen zu geben: Wenn du beispielsweise das System 3/05 spielst, dann erhält der Systemschein 3 Bankzahlen und 5 Wahlzahlen. In diesem Fall kostet der Systemschein 11 Euro. Sichere Dir deinen Chancenvorteil und spiele mit System!

Bank-Zahlen Systeme werden derzeit noch nicht im Lottoland angeboten.

Kostet ein LOTTO 6 aus 45 Systemschein mehr als ein Normalschein?

Ein Systemschein kostet mehr als ein Normalschein, dafür sicherst du dir bessere Chancen. Der Preis für das System 0 - 07 beispielsweise beträgt 7,70 Euro und hat sich damit im Vergleich zum Normalschein um den Faktor 7 erhöht. Der Preis pro Tippfeld bleibt damit identisch, die Chancen steigen aber um ein Vielfaches.

Welches System ist das Beste für mich?

Welches System für dich das Beste ist, hängt von deinen Präferenzen ab. Möchtest du, dass dein Systemschein auf deine Lieblingsnummern zugeschnitten ist, dann wähle den Systemspiel mit Bank-und Wahlzahlen. Wenn du zufällige Kombinationen mit deinem Systemschein erzeugen willst, dann ist der Systemschein mit Wahlzahlen deine Wahl.

Wie werden die Lottozahlen gezogen?

Es finden zwei 6 aus 45 Ziehungen pro Woche statt: Mittwoch und Sonntag werden die Glückzahlen der Lotterie gezogen. Wenn du die Ziehung live mitverfolgen willst, bietet dir der Sender ORF eine Liveübertragung an, bzw. kann auch nachträglich auf der ORF TV-Thek angesehen werden.

Für die Ziehung stehen zwei Ziehungsgeräte zur Verfügung. In der ersten Lostrommel sind die regulären Lottozahlen. Es werden 6 aus den insgesamt 45 Zahlen gezogen. Die Reihenfolge der gezogenen Zahl spielt keine Rolle, da sie nach der Ziehung aufsteigend sortiert werden.

Mit der zweiten Ziehungsmaschine wird die Jokerzahl ermittelt. Diese besteht aus 6 Nummern. Pro Zahl sind nummerierte Kugeln von 0 bis 9 in der Lostrommel. Dieser Prozess wird dann 6mal wiederholt bis die Jokerzahl komplett ist. Aufgrund des beschriebenen Ziehungsprozedere können sich Zahlen innerhalb der sechsstelligen Nummernkombination wiederholen.

Lass dein Leben im Reichtum noch heute beginnen!

576.450 Spieler haben sich
bisher über 74,9 Millionen Euro
im Lottoland ausgezahlt!

Herr
Geboren am
+1
Ich akzeptiere AGB und Datenschutzerklärung.