12. August 2014

Lotto 6 aus 45 Gewinner

A Steirer holt sich den höchst’n Sechsergewinn des Johres

Ein treuer Lottospieler knackte den Dreifachjackpot beim österreichischen Lotto „6 aus 45“ und ist nun um fast fünf Millionen Euro reicher.

A Steirer holt sich den höchst’n Sechsergewinn des Johres

Letzten Sonntag (10.08.2014) hat sich das beharrliche Durchhalten des Lottospielers aus der Steiermark endlich ausgezahlt: Nachdem der Mitte 50-jährige Mann die Taktik anwendete, jahrelang jeweils die gleichen Zahlen beim Lotto zu tippen, wurde er dieses Mal mit einer Gewinnsumme von 4,9 Millionen Euro belohnt. Er war der Einzige, der alle 6 Richtigen hatte und mit den Zahlen 1, 4, 13, 19, 37 und der 41 den Dreifachjackpot geknackt hat. Er verfolgte im Fernsehen die Ziehung und meldete sich bereits Montag früh bei der Lotterie. Der Glückspilz gab bereitwillig Auskunft, wohin das Geld fließen würde: Der Gewinner wollte nun endlich seine Schulden begleichen und den Rest als Altersvorsorge anlegen. Damit hat er sich seinen Millionengewinn redlich verdient. Es ist der höchste Sechser dieses Jahres, hieß es seitens der Österreichischen Lotterie.

 

Des Weiteren durften sich ein Wiener, ein Kärntner, ein Niederösterreicher und ein Burgenländer über die korrekte Joker-Zahl auf ihren Lottoscheinen freuen und gewannen jeweils rund 66.300 Euro. Ärgern wird sich nun eher jener Steirer, der zwar die richtige Kombination hatte, aber durch sein „Nein“-Kreuz jetzt doch durch die Finger schaut und leer ausgeht.

Jannis

Bei keinem anderen Glücksspiel kann man mit so wenig Einsatz soviel gewinnen. Mich interessiert wie in anderen Ländern Lotto gespielt wird, und wie die Gewinner mit ihrem Glück umgehen. Neben Statistiken und Wahrscheinlichkeiten faszinieren mich besonders die Stories hinter den Lottogewinnern.

Lass dein Leben im Reichtum noch heute beginnen!

576.450 Spieler haben sich
bisher über 74,9 Millionen Euro
im Lottoland ausgezahlt!

Herr
Geboren am
+1
Ich akzeptiere AGB und Datenschutzerklärung.