17. Oktober 2014

EuroMillionen Jackpot

A Wahnsinn! Es gibt 162 Millionen z’holen!

Jahresrekord bei Euromillionen: Es gab wieder keinen Sieger bei der letzten Ziehung von EuroMillionen am 14.10.2014 und somit landen sagenhafte 162 Millionen Euro im EuroPot.

A Wahnsinn! Es gibt 162 Millionen z’holen!

Da staunt Europa nicht schlecht: Die Gewinnzahlen der letzten Ziehung am Dienstag 4, 5, 15, 23, 32 mit den Sternzahlen 3 und 7 haben keinem Lottospieler in Europa Glück gebracht. Drei Spieler hätten den Jackpot fast geknackt, denn es fehlte ihnen jeweils nur eine Zahl zu ihrem Glück. Trotzdem darf sich nun jeder über den Gewinn von jeweils mehr als 700.000 Euro freuen.

Es bleibt spannend, denn seit die Gewinnsumme beim letzten Superdraw anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von EuroMillionen am 3.10.2014 die 100 Millionengrenze überschritten hat, gab es allerdings keinen Jackpot-Gewinner mehr beim beliebten Spiel um die EuroMillionen. Um hier abräumen zu können, muss man 5 plus 2 Sternzahlen richtig ankreuzen. Der Gewinn steigt und steigt durch die ständigen Rollover (Erhöhung der Gewinnsumme, wenn der Jackpot nicht gewonnen wird) und für die kommende Ziehung ist der Jahresrekord 2014 in dreistelliger Millionenhöhe zu holen: satte 162 Millionen Euro.

Bisher wurden in diesem Jahr als höchster Gewinn in Euromillionen immerhin aber bereits 138 Millionen Euro gewonnen. Das war erst im Juni 2014 und  wurde einem glücklichen Spanier beschert. Allerdings war das noch nicht alles. Es war bisher ein gutes Jahr für Lottospieler von EuroMillionen. In Spanien und Frankreich holten sich Glücksspieler 130 Millionen Euro und bereits im März dieses Jahres ergatterte sich ein britischer Spieler immerhin auch noch 129 Millionen.

Der höchste Rekord bei der tatsächlichen Gewinnausschüttung war in der Geschichte der EuroMillionen bis heute 190 Millionen Euro. Diese Wahnsinnssumme ging 2012 an einen ebenfalls an einen Bewohner der britischen Inseln.

Für Österreich wäre ein diesmaliger Gewinn durch die 7 richtigen Kreuze auf dem Lottoschein (will heißen: 5 plus 2 Sterne) auch ein Rekord, denn der Rekordgewinn in dem Alpenland liegt fast bei einem Drittel des heutigen Jackpots, nämlich fast 56 Millionen Euro. Somit wäre der Sieg eines Österreichers oder einer Österreicherin auch eine Bereicherung für Österreich.

Die Ziehungen von EuroMillionen finden jeweils am Dienstag und Freitag abends statt.

Wie schön, dass man da nicht mehr schnell zum Kiosk laufen muss, sondern heutzutage bequem online spielen kann.

Viel Glück!

Jannis

Bei keinem anderen Glücksspiel kann man mit so wenig Einsatz soviel gewinnen. Mich interessiert wie in anderen Ländern Lotto gespielt wird, und wie die Gewinner mit ihrem Glück umgehen. Neben Statistiken und Wahrscheinlichkeiten faszinieren mich besonders die Stories hinter den Lottogewinnern.

Lass dein Leben im Reichtum noch heute beginnen!

Über 4 Millionen Spieler haben
im Lottoland bisher mehr als
300 Millionen Euro gewonnen.

Herr
Geboren am
+1
Ich akzeptiere AGB und Datenschutzerklärung.