02. März 2016

Die Wahl der perfekten Zahl

Die besten Lottozahlen 2016 – ein Für und Wider

Die Kugel mit der 5 kullerte im vergangenen Jahr am Häufigsten aus dem Ziehungsgerät der Lotterie 6aus45. Wird sie in diesem Jahr den Titel verteidigen können oder eher selten für Glücksmomente sorgen? Auch wenn wir das zu diesem Zeitpunkt nicht prognostizieren können, die Auswahl der Lottozahlen sollte schon vor der jeweiligen Ziehung überdacht werden. Mit einer taktischen Herangehensweise lässt sich deutlich mehr herausholen. Seht selbst.

Die besten Lottozahlen 2016 – ein Für und Wider

Eins vorneweg. Ob beim deutschen Lotto, bei den EuroMillionen oder bei jeder anderen Lotterie. Statistiken der zuletzt oft oder weniger oft gezogenen Zahlen können wir getrost vergessen. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine bestimmte Nummer gezogen wird, ist immer gleich. Die beste Lottozahl gibt es also in diesem Sinne nicht. Doch es gibt tatsächlich so etwas wie die besten (beziehungsweise schlechtesten) Kombinationen.

Mustergültig zum Kleingewinn

Auch wenn es schön aussieht auf dem Schein, wer aus seinem Lottoschein ein kleines, möglichst symmetrisch anmutendes Kunstwerk machen will, der wird sich womöglich nach der Ziehung etwas ärgern. Selbst wenn er getroffen hat.

Muster gehören zu den beliebtesten Arten, die Kreuzchen auf dem Tippschein zu setzen. Sie versprechen dabei aber leider nicht die größten Gewinne. Denn jemand anderes hatte mit Sicherheit schon die gleiche Idee. So wäre der folgende Tippschein, auch wenn er möglicherweise ein Lächeln auf das Gesicht der Nichte oder Tochter zaubern würde, nicht unbedingt empfehlenswert.

Herz, Pfeil, Quadrat oder Dreieck haben zwar die gleichen Chancen gezogen zu werden, doch im Erfolgsfall warten eben deutlich geringere Gewinne. Auch wenn du nun ein spendabler Mensch bist, man möchte doch lieber mit Freunden oder Verwandten teilen und nicht mit anonymen Mittippern, die man nie zu Gesicht bekommen wird.

Auf den Punkt gebracht: Die besten Lottozahlen sollen sich auszahlen. Daher sollte man sich von den Tipps anderer Lottospieler fernhalten. Neben den Mustern gilt das für Zahlenreihen, Geburtsdaten oder auch für Kombinationen, die beispielsweise in der Vorwoche gezogen wurden.

Die 19 ist ein Sonderfall. Selbstverständlich hat auch sie die exakt gleiche Aussicht auf Erfolg, doch sie findet sich eben in so ziemlich jedem Geburtstag wieder und wird dementsprechend häufig getippt. Mittlerweile gesellt sich auch die 20 dazu, wer aber nach dem Jahr 2000 geboren wurde, darf ohnehin noch nicht mitspielen.

Horoskope oder die gern gewählten Vorhersagen in Magazinen und Zeitungen sind auch nicht die beste Idee. Wüsste ich als Zeitungsredakteur den Ausgang der nächsten Ziehung, ich würde es mit Sicherheit nicht in die Welt hinausposaunen. Tatsächlich aber nehmen viele andere Jackpot-Jäger vermeintliche Hilfen gerne in Anspruch und spielen dann ebenjene Kombinationen.

Aufgepasst! Was ist also zu tun?

Die besten Lottozahlen - Tipps und Tricks

Glückszahlen sind schön und gut, man darf sie selbstverständlich auch spielen. Doch für die persönlich besten Lottozahlen sollten sie immer einhergehen mit einem gewissen Hang zum Chaos.

Generell gilt also, je wahlloser der Tippschein aussieht, desto größer fallen mögliche Gewinne aus. Wenn es schon die 7, 13 und 19 sein soll (sehr gerne gespielte Zahlen), dann passen dazu bestens vermeintliche Außenseiter, wie die 32, 35 und 43 (diese Kombination ist nach Veröffentlichung jetzt allerdings auch nicht mehr so gut).

Ausgewogen zwischen klein und groß, links und rechts, oben und unten - das kann am Ende einen millionenschweren Unterschied machen. Doch eben nicht zu ausgewogen. Klingt kompliziert? Dann mach es dir ganz bequem und nutze die Zufallsoption. So brauchst du dir mit Sicherheit gar keinen Kopf mehr machen.

Die Optionen im Lottoland

Neben den eben erwähnten Zufallstipps bekommst du bei uns auch noch andere Möglichkeiten, deine Gewinne zu maximieren. So kannst du beispielsweise mit der Jackpotjagd lediglich ab einer selbst bestimmten Summe im ersten Gewinnrang teilnehmen. Das passiert dann ganz automatisch, ebenso wie die Benachrichtigung und das Gutschreiben deiner Ertäge. Es geht garantiert nichts verloren.

Unser ZahlenSchutz gehört wiederum nicht ohne Grund zu den beliebtesten "Features" im Lottoland. Selbst bei hohen Jackpots sehr beliebter Lotterien kannst du damit Überschneidungen mit Anderen vermeiden. Egal wie viele Tipper in der ersten Gewinnklasse landen, wenn du einer von ihnen bist, gehört der gesamte Jackpot dir!

ZahlenSchutz, Jackpotjagd und Zufallstipp

Noch eine Sache kurz vor Schluss. Zu den besten Lottozahlen gehören eben nicht nur die regulären fünf, sechs oder sieben Nummern, sondern auch die der zahlreichen Zusatzspiele.

Beim LOTTO 6aus45 kann man beispielsweise bis zu drei Mal Ja zum Joker sagen. Hier warten zwar nicht unbedingt Millionen, doch Großgewinne im sechsstelligen Bereich fährt man hier regelmäßig bei besten Quoten ein - wenn man denn die Kreuzchen gesetzt hat.

Jetzt bist du dran!

Wie gehst du die Sache an? Vertraust du nur dem Zufallstipp oder hast du eine eigene Formel entwickelt? Gibt es die eine Ziffer, die auf deinen Scheinen nie fehlen darf? Was ist deine beste Lottozahl? Wir möchten es wissen. Erzähle uns hier in Form eines Kommentars deine Geschichten zur Wahl deiner Zahl und du bekommst mit etwas Glück ein Geschenk – es muss übrigens nicht unbedingt die anfangs erwähnte 5 sein.

Martin

Ob Poker, Lotto oder Statistiken im Sport. Zahlen haben mich schon immer angezogen, denn sie lügen bekanntlich nicht. Wie, wo und was lässt sich mit ihnen spielen und gewinnen? Fragen, die sich mir immer wieder aufs Neue stellen und denen ich mit Leidenschaft nachgehe.

Lass dein Leben im Reichtum noch heute beginnen!

Über 4 Millionen Spieler haben
im Lottoland bisher mehr als
300 Millionen Euro gewonnen.

Herr
Geboren am
+1
Ich akzeptiere AGB und Datenschutzerklärung.
live chat software