14. Oktober 2016

Neuer Multimillionär gesucht

Wer hat den Superdraw der EuroMillionen gewonnen?

Drei Mal hatte es nicht geklappt, es kam zum „Rollover“ und der Jackpot stieg kräftig an. Zehn Tage nach dem ersten „Superdraw“ des Jahres bei den EuroMillionen durfte dann endlich gejubelt werden. Ein Tipper hatte die exakt richtigen Lottozahlen vorhergesagt, mehr als 168 Millionen Euro werden nun dem entsprechenden Konto gutgeschrieben. Doch wer ist der oder die Glückliche?

Wer hat den Superdraw der EuroMillionen gewonnen?

Viel wissen wir noch nicht, aber mittlerweile steht fest, dass der Glückspilz aus Belgien stammt. Woher genau, bleibt aber zumindest vorerst noch ein Geheimnis. Der Tippschein wurde fristgerecht im Königreich eingereicht und treibt den belgischen Allzeitrekord beim Lotto auf neue Höhen.

Ob wir jemals erfahren werden, wer hinter dem millionenschweren Schein steckt, bleibt abzuwarten. Dem Glückspilz, ob Frau, Mann oder Tippgemeinschaft, steht das Recht auf Anonymität zu. Ebenso denkbar ist, dass es gar ein Durchreisender oder Grenzgänger war.

Wo gehen die Lotto-Millionen hin?

Letztendlich ist nur klar, dass der Tippschein aus dem Königreich europaweit der Einzige war, der am 11. Oktober die Gewinnzahlen 5, 12, 20, 24 und 37, sowie die zwei Eurozahlen 4 und 11 vorweisen konnte. Eine Kombination, die den Besitzer nun um exakt 168.085.323,00 Euro reicher macht. Mehr können wir leider nicht verraten - der oder die neuen Multimillionäre erbitten sich noch Anonymität.

Auch wir gingen bereits der Frage nach der Veröffentlichung von Großgewinnern nach. Manch einer wünscht sich aus unterschiedlichsten Gründen absolutes Stillschweigen. Wir respektieren das selbstverständlich und werden keinerlei Daten ohne die Zustimmung des Betroffenen preisgeben.

Neue Regeln - Höhere Jackpots

Die Superziehung der EuroMillions war im Übrigen die erste nach neuem Regelwerk. Seit Ende September müssen sich die Lottospieler zwar immer noch für 5 aus 50 regulären Zahlen entscheiden, doch bei den Zusatzzahlen, auch Sternzahlen genannt, kam eine dazu. Von nun an heißt die neue Glücksformel also 5 aus 50 und 2 aus 12.

Dem Belgier machte das offensichtlich nichts aus und der Rekordgewinn seines Heimatlandes berechtigt gleichzeitig für einen Platz in den neuen Top 5 der ewigen EuroMillionen-Bestenliste. Seht selbst.

TOP 5 EUROMILLIONEN EINZELGEWINNE
Platz Datum Gewinnsumme Gewinnerland
1 10.08.2012 190 Mio. Euro England
2 24.10.2014 190 Mio. Euro Portugal
3 12.07.2011 185 Mio. Euro Schottland
4 13.11.2012 170 Mio. Euro Frankreich
5 11.10.2016 168 Mio. Euro Belgien

Die EuroMillionen werden am Freitag erneut ausgespielt, dann mit dem neuen Minimal-Jackpot von stattlichen 17 Millionen Euro. Zuvor allerdings schlägt noch die große Stunde der zweiten europäischen Mehrländer-Lotterie. Die Gewinnzahlen des EuroJackpots werden gegen 20 Uhr in Helsinki ermittelt und auch hierbei können Rekorde fallen.

EuroJackpot mit 90 Millionen Euro gefüllt

Mit 90 Millionen Euro im Jackpot ist das Maximum längst erreicht. Mehr geht beim EuroJackpot einfach nicht, so sagen es die Regeln. Es wird also höchste Zeit den neuen österreichischen Lotto-Rekord zu brechen.

Beinahe bis zur letzten Sekunde vor der Ziehung lassen sich übrigens bei uns noch Tippscheine einreichen. Unsere Last-Minute-Tipps machen das möglich. Wir wünschen viel Glück, die Frage nach der Anonymität kannst du dir ja dann morgen stellen.

 

Martin

Ob Poker, Lotto oder Statistiken im Sport. Zahlen haben mich schon immer angezogen, denn sie lügen bekanntlich nicht. Wie, wo und was lässt sich mit ihnen spielen und gewinnen? Fragen, die sich mir immer wieder aufs Neue stellen und denen ich mit Leidenschaft nachgehe.

Lass dein Leben im Reichtum noch heute beginnen!

Über 4 Millionen Spieler haben
im Lottoland bisher mehr als
300 Millionen Euro gewonnen.

Herr
Geboren am
+1
Ich akzeptiere AGB und Datenschutzerklärung.